SPARTNIC

You Are Viewing

Martin Kleppe

Vita

1973
in Köln gebohren
1993-99
Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf
1999
Meisterschüler bei Tony Cragg, Akademiebrief
Umzug in die Eifel – Umbau des Atelierhauses
Seit 2005
forschungsbegleitende Arbeit mit Textilbeton mit den Sonderforschungsbereichen der TU Dresden und der RWTH Aachen, verschiedene Vorträge.
2008
Kunstpreis Trier – Saarburg
2011/12
Lehrauftrag an der HfBK Dresden.
2012/13
Mitkonzeption von Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltiges Bauen mit innovativer Betontechnologie im Rahmen eines GIZ Projekts für Ostafrika

www.martin-kleppe.de

Ausstellungen (Auswahl)

2013
5. Anwendertagung Textilbeton, Vorstellung des Pavillons
Elemente Material Forum, Berlin
Pavillon und Dorfplatz in Binz / Rügen, Fertigstellung Herbst 2013
„Schönheit der  Vergänglichkeit“ Raum 13, Köln
2011
„Ein Abend Essen“ Baustelle Schaustelle Essen
„Sturm im Wald“ Naturschutz , politischer Widerstand
„Wachstumsprozesse“ Stiftung Insel Hombroich Raketenstation
2010
Stadtmuseum Simeonstift Trier
Kunstverein Bad Salzdetfurth
„Hortus Medicus“
2009
Kunstklettergarten Leipzig, Entwurf, Modelle
2008
Malkastenpark Düsseldorf
Kunstpreis Trier Saarburg (Preisträger)
„Trendwände“, Kunstraum Düsseldorf
„Im Grunde Befinden Wir Uns Im Schloß“ Kunstwerke Köln
Innovationsforum Textilbewehrter Beton, Deutsche Werkstätten -Hellerau, Dresden, mit Vortrag
Filmset für „Nullustex“
2007
International Exchange Exhibition 2007
The Art Gallery of Chonbuck Provincial Government, Süd Korea
Techtextilsymposium, Vortrag
Techtextil 2007, Messe Frankfurt
2006
Der Letzte Schnitt 2“, Malkasten Düsseldorf
Atelierhaus Höherweg, Düsseldorf
2005
„Der Letzte Schnitt“, Malkasten Düsseldorf
„Der Scheich bin Ich“, Malkasten Düsseldorf
Atelierhaus Höherweg, Düsseldorf
1999
Villa de Bank, Enschede Niederlande
1995
Kölnischer Kunstverein Puppentheater für Vadim Zacharov