SPARTNIC

You Are Viewing

Ekkehard Panek

Vita

1962
geboren in Neviges-Velbert (DE)

1977-1980
Praktikum Redaktion „das kunstwerk“ und Atelier Prof. K.J-Fischer, Schloss Munzingen/Freiburg (DE)

1979-1983
Steinbildhauer im Kubach-Wilmsen-Team, Bad Münster (DE).

1981
Studium an der Staatlich Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (DE)

1987
Meisterschüler bei Prof. O.H. Hajek

1988
Leitung der Metallwerkstatt an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (DE)

1991
DAAD Dozentur für Bildhauerei an der TU Bandung (ID)
Lehrauftrag für Bildhauerei an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (DE)

Einzelausstellungen

2010
HYBRIDE EMOTIONEN, euregio – Haus, Mönchengladbach (mit Lilith, Fotografie) (DE)
HYBRID GANG, Galerie Lichtpunkt, München, (DE)
2009
EGO, Städtisches Museum, Velvary (CZ)
2008
ART AMSTERDAM, one artist show mit Galerie Petra Nostheide-Eÿcke, Amsterdam (NL)
HYBRID SALON, Galerie Lichtpunkt, München, (DE)
2007
HYBRID EMOTIONES, Galerie Petra Nostheide-Eÿcke, Nettetal (DE)
2006
Sparkasse Krefeld, Viersen (DE)
1998
Galerie Pansky Dum, Slany (CZ)
1997
Galerie Miro, Prag (CZ)
Galerie Poller, Frankfurt/Main (DE)
Hypobank, Prag, (CZ)
1994
Deutsche Bank Immobilien, Heidelberg (DE)
1993
Tschechisches Kulturzentrum, Berlin-Mitte (DE)
1991
Galerie Tendenz Böblingen (DE)
Stadtbibliothek Reutlingen (DE)
Galerie Waldherr, Kirchheimbolanden (DE)
1990
Galerie Alea, Frankfurt/Main (DE).
1989
Galerie Waldherr, Kirchheimbolanden (DE)
Galerie Fischinger Stuttgart (DE)

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014
MUSEUM VAN BOMMEL VAN DAM, Gemeentegrot Valkenburg (NL)
2011
JURI GAGARIN SPACE NIGHT, wp8, Düsseldorf, (DE)
2010
ZIPOR, ZIPORIUM, ZIPORRA, Galerie Lichtpunkt, München (DE)
2009
KÖRPERBILDER, Städtische Galerie Offenburg (DE)
2008
5. BERLINER KUNSTSALON, Berlin,(DE)
FORMAT 40, Kunstverein Emmerich, (DE)
2007
ART FAIR 21, Cologne, (DE)
2003
DAS KLEINE FORMAT Malkasten, Düsseldorf (DE)
1996
GALERIE POLLER, Frankfurt/ Main (DE)
1995
FOOTPRINT, Tacheles, Berlin-Mitte (DE)
GROSSPLASTIK  Ausstellung des Galeristen – Verbandes RLP, Mainz (DE)
1994
BILDHAUERSYMPOSIUM FRAUENKIRCHE, Dresden, (DE)
SOMMER, Galerie Steiner, Babstadt, (DE)
1992
FAHNEN, Landtag Stuttgart (DE)
KONTAKTE – KONTAKTY 92, Ostdeutsche Galerie, Regensburg (DE)
1991
14. AUSSTELLUNG DER METALLBILDNER JAPANS, Wakko Galerie, Tokio (JP),
STATIONEN, Ellwangen (DE), Prag (CZ), Bratislava (SK)
1990
VIERFALT, Landespavillon, Stuttgart, (DE)
ORIENTREISE, Schloss Ludwigsburg, (DE)
ART HAMBURG, Hamburg (DE)
KATHOLISCHE AKADEMIE, Weingarten
1989
EINBLICK, Hauptbahnhof Stuttgart (DE).
1988
11. AUSSTELLUNG DER METALLBILDNER JAPANS, Tokio Wakko Galerie und Nagano – Shinano-Museum (JP)
1987
PLASTIK 87, Stadtpark, Leonberg (DE).
1980
BILDHAUERSYMPOSIUM, Galerie Zwach, Lahr (DE)